Posts Tagged ‘Profit’

h1

Das arme Schwein

28. Juli 2009

Ich lese gerade „Rainbow Six“ von Tom Clancy. Darin wollen ein paar Ökoterroristen die Menschheit mit einem Impfstoff vernichten, der angeblich gegen die weltweite Ebola-Epidemie helfen soll, die sie vorher selbst losgelassen haben. Klingt kompliziert, merken wir uns mal, dass die Erde mithilfe eines Impfstoffes entvölkert werden soll.

Jetzt gerade läuft ja auch eine Pandemie durch den öffentlich wahrgenommenen Raum: die Schweine- oder Mexiko-Grippe. Trotz des milden Verlaufs der Grippe herrscht weltweit Panik. Unsere Regierung hat 25 Millionen Impfdosen bestellt von einem Impfstoff, der frühestens Ende September, wahrscheinlich aber erst Mitte November zur Verfügung stehen soll. Diese Impfungen sind allerdings heftig umstritten. Die Nebenwirkungen sind bei einem so neuen Medikament kaum richtig bekannt, und die Gruppe, die geimpft werden soll, umfasst auch chronisch Kranke und Schwangere. Warum habe ich dabei kein gutes Gefühl?

Selbst Virologen sagen, dass diese Grippe momentan einfach eine normale Grippe ist. Sie kann mutieren und dann gefährlich werden, aber so weit ich das verstanden habe, kann das jede Grippe.

Virologe Alexander Kekulé
meint dazu, dass eine große Grippewelle wahrscheinlich ist, diese aber bei weitem nicht so gefährlich ausfallen wird, wie uns die Medien suggerieren.

Luxemburg hat sogar schon die Warnstufe herabgesetzt auf eine normale Grippewarnung.

Vor der Schweinegrippe schützt man sich wie vor jeder anderen Grippe auch. Oft Hände waschen, nicht ins Gesicht greifen (Schleimhäute an Augen und Nase sind am anfälligsten für Grippeviren), viel trinken, Massenansammlungen möglichst vermeiden.

Wer von der Grippepanik profitiert, ist ja auch sonnenklar. Die Tagesschau fasst das zusammen.

Gegner der Zwangsimpfungen haben ein Formular herausgebracht, das den impfenden Arzt in die Pflicht nimmt: er übernimmt die Haftung für eventuelle Folgeschäden durch die Zwangsimpfung. Natürlich wird das kein geistig gesunder Arzt unterschreiben. Die Logik hinter diesem Formular ist, dass man damit die Impfung so lange verzögern kann, bis die Pandemie vorbei ist. Wie sinnvoll das ist, soll bitte jeder für sich selbst entscheiden.

Advertisements